Inkjet Workstation1
Inkjet Workstation2
Inkjet Workstation3
Direktdruck / Digitaldruck
im Überblick
Flachbettdruck-
das Konzept

Inkjet Workstation2 - Digitaldruck / Direktdruck - System mit grösserer Druckfläche und erweiterten Softwareoptionen.

Inkjet Direktdrucker für beständige Drucke auf Metalle, Kunststoffe, Folien

Materialzuführung und Positionierung: Über Universal- oder Sonderschablonen, Ausführung in Kunststoff oder Metall
Maximale aktive Druckfläche: 300 x 500mm
Maximale Materialstärke: 3mm
Drucktechnologie: Piezo-Tintenstrahldruck
Auflösung: maximal 5760x1440 dpi
Tintensystem: Nachfüllbare Kartuschen mit Auto-Resetchip
Tintensetup: 8-Farbsystem mit Cyan, Light Cyan, Magenta, Light Magenta, Schwarz, Light Schwarz, Light light Schwarz
Ansteuerung: Über Standard-Druckertreiber
Farbkalibrierung: Mittels mitgelieferten ICC-Profilen
Schnittstellen: High-Speed USB (2.0 kompatibel);
Maximale Leistungsaufnahme: 20 Watt im Druckbetrieb
Abmessungen im betriebsbereiten Zustand: 616x1600x325mm (B x T x H)
Gewicht: ca 27kg
Betriebssysteme: Windows 7, Vista, XP, 2000, >Mac OS 10.3.9, 10.5x Intel-Mac, 10.4.x Intel-Mac, Linux
Garantie: 12 Monate Bring-in-Service auf alle nicht tintenführenden Teile

Technische Änderungen Vorbehalten
Alle Angaben ohne Gewähr

Spezifikationen

Verbrauchsmaterialien
und Zubehör

- Nachfüllbare Kartuschen mit Auto-Resetchip; als Satz mit 8 Kartuschen oder einzeln
- Tinte in Nachfüllflaschen; Füllmenge 50ml:
- Verfügbare Farben: Cyan, Light Cyan, Magenta, Light Magenta, Schwarz, Light Schwarz, Light Light Schwarz
- Vorbehandlungsflüssigkeiten: CWS+, VP 5.2, PPA. Erhältlich in Gebinden zu 250, 500, und 1000ml
- Microfastertücher zur Vorreinigung und zum Auftrag der Vorbehandlungsflüssigkeit
- Airbrushsystem zum Auftrag der Vorbehandlungsflüssigkeit für grössere Formate
- Öfen zum Aushärten der Drucke
- Schablonen aus Kunststoff zur Materialzuführung und Positionierung
Inkjet Workstation2: Damit stehen Ihnen grössere Druckflächen zur Verfügung.
Die Inkjet Workstation1 hat zu kleine Druckformate oder Sie wünschen sich mehr Softwareoptionen. Dann ist die Inkjet Workstation2 das richtige Gerät für Sie.

Sie möchten zwar keine grösseren Frontplatten herstellen, brauchen aber ein effektives Druckformat von mindestens 300 x 200mm - sei es für Einzelstücke oder um die höhere Produktivität im Nutzendruck zu realisieren.
Oder Sie möchten sich die Option offenhalten auf mehrere substratspezifische Voreinstellungen zuzugreifen - z.B. für den Druck auf transparente Medien - dann ist das der richtige Flachbettdrucker für Sie.

Und falls Sie viel drucken möchten: Ein Druckerpool ist auch hier möglich. Das bedeutet: einen Druckjob aus Ihrer Anwendung abschicken - und mehrere angeschlossene Systeme teilen sich den Auftrag, bis alles erledigt ist.
So druckt man grössere Auflagen.

Start
Direktdruck-Systeme

Inkjet Workstation1
Inkjet Workstation 2
Inkjet Workstation 3

Direktdruck / Digitaldruck
im Überblick

Flachbettdrucker - Konzept

Materialien

Software

Tinten

Anwendungen
Kennzeichnung
Typenschilder
Frontplatten
Industrieschilder
Schilder
Kabelschilder
Leiterplatten
Service

FAQs

Kontakt

Impessum

AGBs

Sitemap